Näherungsweisen

Ausstellung Grenzen erleben
Die Erlebnisausstellung GRENZen erLEBEN vermittelt in zwei detailreich gestalteten Räumen mit Hilfe verschiedener Szenarien und Reizquellen einen näherungsweise authentischen Eindruck davon wie es ist unter akuten Symptomen einer Depression oder Psychose bzw. Schizophrenie zu leiden. Die Ausstellung richtet sich in erster Linie an Laien und Nicht-Betroffene aus der Allgemeinbevölkerung. Ziele sind der Abbau des Stigmas gegenüber psychischer Erkrankung und die Sensibilisierung für die genannten Erkrankungen durch auf Wissen und Erleben basierende Informiertheit - eine wesentliche Voraussetzung für Prävention und rechtzeitige Behandlung von Depression und Psychosen. 

Eingebettet ist die Ausstellung in ein tägliches Rahmenprogramm, das ebenso wie weiterführende Informationen zur Ausstellung selbst hier vollständig einsehbar ist.
Sowohl Ausstellung als auch Rahmenprogramm sind kostenfrei und werden vom 23. März bis 5. April 2012 in Köln inszeniert von der Eckhard Busch Stiftung in Kooperation mit der Stadt Köln.

 

 

Meldungen über neue Blog-Artikel regelmäßig erhalten via facebook (der "gefällt mir Button") und twitter (der "follow" Button). 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0